Aufbruch ins Juniorenjahr 2014

vom 07.03.2014

Die Wirtschaftsjunioren Görlitz trafen sich am 05.03.14 im Cafe Care (www.cafecare.de) in Königshain zum Themenabend unter dem Motto ?€žAufbruch ins Juniorenjahr 2014.?€œ Zwei wichtige Themen füllten diesmal das Rahmenprogramm. Zum ersten?  - was bieten die Wirtschaftsjunioren Deutschland? Wofür stehen wir? Welche Themen laden zum mitmachen ein? Worin bestehen die Chancen von überregionaler Vernetzung auf Konferenzen? Welche Chancen bieten sich im internationalen Verband JCI? Und zum zweiten die Einführung der Ressorts Bildung, Politik, Unternehmertum, Netzwerk, Mitglieder und Presse/ ?–ffentlichkeitsarbeit im Verein WJ Görlitz.

25 neugierige Junioren konnte unser Kreissprecher Peter Schade an diesem Abend begrü?Ÿen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Anwesenden übergab Peter an unser Vorstandsmitglied Sylvio Prau?Ÿ. Er präsentierte die neuen Ressorts in unserem Verein und die Ziele die der Vorstand damit verfolgt. Die Ressorts orientieren sich dabei an denen des Bundesverbandes (www.wjd.de). Alle Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Görlitz sind nun aufgefordert bis zur nächsten Mitgliederversammlung am 08.04.2014 im St. Jonathan (www.goerlitz-restaurant.de) sich für mind. 1 Ressort zu entscheiden, welches sie aktiv unterstützen möchten.


Unser Gast des Abends Daniel Senf (Landesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Sachsen und Mitglied des Bundesvorstandes) präsentierte enthusiastisch den zweiten Schwerpunkt. Sylvio übergab an ihn mit den treffenden Worten ?€žDaniel wird uns jetzt berichten, was hinter dem Tunnel Königshainer Berge passiert?€œ. Er leitete seinen Teil ein mit den fünf strategischen Erfolgspositionen der Wirtschaftsjunioren ?€“ 1. auf ehrbares Unternehmertum setzen, 2. in Bildung investieren, 3. ressourcenbewusst handeln, 4. Beruf & Familie leben und 5. Netzwerke knüpfen.

Danach lieferte Daniel Daten und Fakten zu den Wirtschaftsjunioren Deutschland: Aktive Wirtschaftsjunioren sind 18-40 Jahre alt, 10.000 Mitglieder haben die WJD in insgesamt 215 Kreisen, 120 Mrd ?‚? Umsatz machen alle bei den WJ organisierten Unternehmen und haben insgesamt ca. 300.000 Mitarbeiter (35.000 Azubis), seit 1954 gibt es die WJD. Mit diesen beeindruckenden Zahlen untermauern die WJD ihren Anspruch als grö?Ÿter Verband der jungen Wirtschaft und verfügen aufgrund dessen auch über exzellente Kontakte in die Politik. Doch die Wirtschaftsjunioren sind nicht nur ein nationaler Verein, sondern gehören mit zum internationalen Verband der JCI (www.jci.cc). ?œber dessen Ziele und Wirken referierte Daniel zum Schluss. In seiner Präsentation zeigte er uns u.a. die nachfolgenden Videos:

Was sind die JCIs und wofür stehen sie http://www.youtube.com/watch?v=nAuJilDShgs&list=PL9058490F5CC7BE1B&feature=share
Geschichte der JCI http://youtu.be/egHY0QXQmHY

und erläuterte warum die millenium goals der UN (www.un.org/millenniumgoals) gleichzeitig auch zu den Richtlinen der JCI gehören.

Alles in allem ein sehr interessanter und gelungener Vortrag der Lust auf mehr macht und hoffentlich den ein oder anderen motiviert sich noch mehr mit zu engagieren. In diesem Sinne freut sich der Vorstand auf ein zahlreiches Erscheinen zur Mitgliederversammlung im April. FK


Aktuell

Wirtschaftsjunioren Görlitz wählen neuen Vorstand und begrüßen neue Mitglieder

Mitgliederversammlung der WJ Görlitz und Wahl des neuen Vorstandes am 08.11.2017 im Jakobs Söhne mehr »

JCI