Delegiertenversammlung der Wirtschaftsjunioren Deutschland

vom 22.03.2015

Die Delegiertenversammlung der Wirtschaftsjunioren Deutschland in Schwerin war eine sehr gut organisierte Veranstaltung.

Am Freitag gab es für mich Gelegenheit im Rahmen von Workshops mehr über das Projekt Jugend stärken: 1000 Chancen und Ein Tag Azubi am 30.09.2015 zu erfahren. Dabei war vor allem der Austausch zwischen den Projektpartnern sehr gut und ermöglichte einen Perspketivwechsel. Hier gilt es weiter die Aktivitäten rund um den Insidertreff zu bündeln und uns als Wirtschaftsjunioren Görlitz weiter einzubringen.
Am Samstag fand die eigentliche Delegiertenversammlung, mit Grußworten der Familienministerin Manuela Schwesig, in den Räumen der IHK zu Schwerin statt. Wichtige Themen waren hier: Infos zur neuen Mitglieder-App, Planungsstand zur Neumitgliederkampagne, Vorbereitung zum Beschluß im September über das neue Vorstands-Ressort Training, Abstimmung über die Ausrichtung der Frühjahrskonferenz 2016 bei den WJ - Wirtschaftsjunioren Karlsruhe.

Für mich sehr gelungene 2 Tage in einer wunderschönen Stadt Schwerin. Es ergaben sich viele Gespräche mit Kreissprechern, Bundesvorstandsmitgliedern und Senatoren. Insbesondere die Drähte nach Bautzen, Cottbus, Dresden, Leipzig, Zwickau, Magdeburg, Erfurt, Bernburg und Schwerin konnten intensiviert werden. Genau dieses Netzwerk ist es was die Wirtschaftsjunioren so einzigartig macht.

Auf der Heimreise konnte ich dann noch den WJD-Rettungsflieger für Daniel Senf machen und den leider völlig Verstummten in Dresden in pflegende Hände übergeben. Gute Genesung wünsche ich an dieser Stelle.

Vielen Dank an Alle und bis bald -> Mitteldeutsche Regionalkonferenz 2015
Sylvio Prauß


Aktuell

Packende Rennen beim 8.WJ Görlitz Kartrace

Jede Menge Überholmanöver und Spannung bis zum Schluss bei der 8.Auflage des WJ Görlitz Kartrennen mehr »

JCI