Wirtschaftsjunioren Görlitz beim G20 YEA Deutschland

vom 16.06.2017

Aktuell findet vom 15.-17.06.17 der G20 Young Entrepreneurs' Alliance Summit in Berlin statt. Mit dabei auch drei Wirtschaftsjunioren aus Görlitz.

Sebastian Heidrich (Thermotec AG), Thomas Scholz (Arno Hentschel GmbH) und Alexander Jakschik (ULT AG) sind für die Wirtschaftsjunioren Görlitz vor Ort in Berlin auf dem G20-Jungunternehmergipfel (G20 Young Entrepreneurs' Alliance Summit). Nach Peking im Vorjahr ist dieses Jahr Deutschland Ausrichter des Gipfeltreffens von 500 jungen Unternehmern aus den 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländern (G20). Im Fokus dieses Jahr stehen die digitalen Zukunftstrends. Bei den zu diskutierenden Themen stehen Big Data und Augmented/ Virtual Reality im Vordergrund.

Die Jungunternehmern aus den G20-Staaaten werden in interaktiven Formaten Forderungen entwickeln, die die Digitalisierung beschleunigen“, sagt Alexander Kulitz, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Dabei wird es neben den Themen Big Data und Augmented/ Virtual Reality auch um Digital Platforms und das Internet of Things gehen. „Mit den Ergebnissen des Gipfels sprechen wir Empfehlungen an die Regierungschefs der G20 aus, wie man mit der Digitalisierung zu einer nachhaltigen Entwicklung der Weltwirtschaft beitragen kann“, ergänzt Carsten Lexa, Präsident der G20 Young Entrepreneurs´ Alliance Germany und Mitglied des Bundesvorstands der Wirtschaftsjunioren Deutschland.

Die Wirtschaftsjunioren Görlitz sind stolz, dass auch drei ihrer Mitglieder das Bewerbungsverfahren zur Teilnahme am Gipfel erfolgreich bestanden haben und wünschen Sebastian, Thomas und Alexander viel Erfolg in Berlin.

Ein Interview vom Bundesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Deutschland Alexander Kulitz, zu den Schwerpunkten des G20-Gipfels, in der Tagesschau findet ihr hier

#G20YEA


Aktuell

Packende Rennen beim 8.WJ Görlitz Kartrace

Jede Menge Überholmanöver und Spannung bis zum Schluss bei der 8.Auflage des WJ Görlitz Kartrennen mehr »

JCI