Fluthilfe der Wirtschaftsjunioren

vom 13.08.2010

Für die Hochwasseropfer in der Lausitz und insbesondere im benachbarten Polen organisieren die Wirtschaftsjunioren eine Hilfsaktion. Alle Mitglieder der 213 Kreise in Deutschland sind angefragt Sachspenden zu leisten um die Menschen Vorort in den Hochwassergebieten mit dem Notwendigsten zu versorgen.

Koordiniert wird die Hilfsaktion vom Landesvorstand der WJ Sachsen, Ansprechpartner Vorort in Görlitz ist Daniel Breutmann Tel. 0172 32 41414 Email d.breutmann@publicus-media.de

Die IHK Dresden hat ab sofort ein Spendenkonto für vom Augusthochwasser geschädigte Mitgliedsunternehmen eröffnet. Unter dem Stichwort ?€žHochwasserhilfe" werden Geldspenden entgegen genommen, die ausschlie?Ÿlich und in vollem Umfang Firmen zu Gute kommen, die durch das jüngste Hochwasser im Kammerbezirk Dresden direkte Schäden erlitten haben.

Das Spendenkonto der IHK Dresden führt die Ostsächsische Sparkasse unter folgenden Daten:

Empfänger: IHK Dresden
Betreff: Hochwasserhilfe
Konto: 3100 387 570
BLZ: 850 503 00

Die nachträgliche Ausstellung von Spendenquittungen ist gewährleistet.


Aktuell

Coaches der Wirtschaftsjunioren bringen erneut Görlitzer Schüler nach Berlin

Am 9. Mai 2019 fand das Regionalfinale von Business @ School, eine Initiative der Boston Consulting Group und tatkräftig unterstützt von den WJ Görlitz, in Berlin statt. Herzlicher Gastgeber war das dortige Andreas-Gymnasium in Berlin Friedrichshain. mehr »

JCI