So wars beim Sommergrillen

vom 09.07.2011

Sommergrillen ?€“ das ist doch wie Weihnachtsfeier oder Neujahrsempfang. Inhaltslos, profan, ohne jegliches Fortkommen, alles in allem: Zeitverschwendung - so könnte man meinen.
Ich meine, dass gemeinsame Grillveranstaltungen total unterschätzt werden. Nicht nur weil wir uns diesmal unter eine Vielzahl von Gästen vom Unternehmerverband und Alt-WJlern gemischt hatten. So ein Zusammenkommen dient nämlich nicht allein der Nahrungsaufnahme vor netter Kulisse (die Terrasse vor dem Waidhaus war unser diesjähriger Ort der Wahl). Beim Austausch entstehen neue Anknüpfungspunkte und Ideen. Wie so oft, wenn Leute aus den verschiedensten Bereichen des Arbeitslebens aufeinander treffen. Davon leben Unternehmer. Das hält wach und die Augen bleiben nicht am nächsten Tellerrand kleben.
Meine ganz persönliche Geschichte ist, dass ich nach meinem Besuch einer ersten WJ Görlitz Veranstaltung (Sommergrillen 2009!) nicht mehr losgekommen bin von dieser Stadt, von der Nei?Ÿe, von diesem Landkreis, der nun seinen deutlichen Fu?Ÿabdruck ;-) in meinem Leben hinterlassen wird.
Und auch in diesem Jahr habe ich einige Funken überspringen sehen (was genau wird noch nicht verraten). Dies jedoch nur für die Leser, die den weichen Faktoren nicht trauen, weil sie nicht abzählbar und wertbar erscheinen. Manche Keime sprie?Ÿen erst nach vielen Wochen, weil sie durch das bei solchen Veranstaltungen aufgebaute Vertrauen wachsen können.

Arielle Kohlschmidt


Aktuell

Wirtschaftsjunioren Görlitz wählen neuen Vorstand und begrüßen neue Mitglieder

Mitgliederversammlung der WJ Görlitz und Wahl des neuen Vorstandes am 08.11.2017 im Jakobs Söhne mehr »

JCI