Auftakt zur WJ-Academy Görlitz 2013

vom 25.03.2013

Das Frühjahr begann mit unserem Training 3. Statt Schneeglöckchen, Vogelgezwitscher und Sonnenstrahlen bei der Pausengestaltung, gab es Schneegestöber und einen etwas erkälteten Referenten. Neun Interessierte wollten mehr über KOMMUNIKATIOEN IN SCHWIERIGEN SITUATIONEN erfahren. Unser WJ-Mitglied Dr. Matthias Schmidt, auch Matthias genannt, gab in über 8 Stunden sein Wissen frei.

Wir lernten LIMO und HAIFA kennen und mussten uns zügeln lernen bei aufgebrachten Kunden. Führten im Selbsttest ein Egogramm in Form eines Fragebogens durch und stellten fest, ob wir nun ein ?€žKritisches Eltern-Ich?€œ, ein ?€žStützendes Eltern-Ich?€œ, ein ?€žErwachsenen-Ich?€œ, ein ?€žNatürliches Kindes-Ich?€œ oder auch eine Ausprägung zum ?€žAngepassten Kindheits-Ich?€œ besitzen - sehr aufschlussreich! Besonders interessant war die Erfahrung in der Gruppenarbeit, wobei dort der Dialog mit den anderen Teilnehmern im Vordergrund stand.

Die Veranstaltung fand im Patrizierhaus St. Jonathan seinen Ausklang. Bei leckem Essen und ein oder zwei gepflegten Getränken wurde der Tag noch einmal besprochen und jeder hatte die Möglichkeit mit allen Mitstreitern und auch Matthias ins Gespräch zu kommen.

Auf das nächste Training am 16. April mit Henrik Jeschkowski unter dem Thema >>GESPR?„CHSF?œHRUNG UND VERHANDLUNGSTECHNIKEN<< freue ich mich schon jetzt.

ronny hausmann


Aktuell

Wirtschaftsjunioren Görlitz wählen neuen Vorstand und begrüßen neue Mitglieder

Mitgliederversammlung der WJ Görlitz und Wahl des neuen Vorstandes am 08.11.2017 im Jakobs Söhne mehr »

JCI